Bäume begrenzen, formen

Bäume begrenzen, formen
Begrenzen will gelernt sein

Begrenzen will gelernt sein

Damit ein Baum lange lebt und seinen Besitzern oder der Öffentlichkeit über viele Jahre hin ein Begleiter sein kann, braucht er regelmässige Pflege. Wir nehmen uns der Bäume an, indem wir ihnen helfen, an ihrem individuellen Standort einen gesunden Lebensraum für sich beanspruchen zu dürfen.

Je nach Umgebung – zum Beispiel Grenze, Häuser in der Nachbarschaft, Fassade oder Strasse – benötigt ein Baum früher oder später einen Begrenzungsschnitt. Dabei greifen wir stärker oder schwächer in seinen natürlichen Wuchs ein. Unser Hauptanliegen ist stets das Wohl des Baumes. Dieses geht vor. Je regelmässiger ein Baum fachgerecht begutachtet und entsprechend gepflegt wird, umso länger lebt er gesund und hält Parasiten stand.